×

Ihr Wissensvorsprung

Newsletter abonnieren
×
×
×
×
PlusServer
NetApp

Die Rolle der Hybrid Cloud für den Mittelstand

PlusServer und NetApp stellen das Modell Hybrid Cloud im Business-Whitepaper vor

Whitepaper Hybrid Cloud

Whitepaper Hybrid Cloud

Mit hybriden Cloud-Architekturen nutzen Unternehmen das Beste aus allen IT-Welten. Erfahren Sie jetzt, warum und wie der Mittelstand die Hybrid Cloud gewinnbringend einsetzt.

Whitepaper kostenfrei downloaden

Was ist eine Hybrid Cloud?

Eine Hybrid Cloud bezeichnet die Kombination aus mehreren Cloud-Typen, um die besten Eigenschaften aller Modelle innerhalb einer Lösung nutzen zu können. Darüber hinaus ist jedoch auch eine Kombination aus Cloud- und dedizierten Res­sour­cen möglich, zum Beispiel in Form von Managed Hosting plus einer Public Cloud. In solchen Fällen spricht man auch von Hybrid Hosting.

Auch als deutsche Cloud zu haben!

Wer braucht eine Hybrid Cloud?

Ressourcen der IT-Landschaft

Mit der Hybrid Cloud lassen sich sowohl kaufmännische als auch technologische Benefits erzeugen. Kunden von Cloud-Lösungen können das finanzielle Risiko auf den Provider übertragen. Cloud-Dienste verfolgen im Allgemeinen zwar einen höheren Preispunkt bei einer starren Laufzeit, sind aber umso flexibler bei der Nutzung. Aus Kundensicht ergibt sich dadurch ein ökonomischer Break-Even zwischen der Nutzung von dedizierter IT-Infrastruktur und der Cloud. Daher ist die Frage bei der Cloud-Transformation: Ab wann lohnt sich die Cloud für mich? Ziel der Überlegungen ist die Res­sour­cenanalyse der bisherigen Infrastruktur.

Sofern noch klassische Laufzeitverträge im Vorder­grund stehen, muss vor Vertragsbeginn ein Komp­romiss zwischen den einzukaufenden und den unzureichenden Res­sour­cen stattfinden. Meist erfolgt dies unter Zuhilfenahme des Preis-Leis­tungs-Gedanken, sofern natürlich die Plattform im Kontext noch performant genug ist, um auch höhere Lasten zu bewältigen. Dennoch ist eine IT-Plattform mit starren Vertragslaufzeiten auch entsprechend starr geplant. Dies führt dazu, dass zu gewissen Zeitpunkten nicht genügend Res­sour­cen zur Verfügung stehen. Was allerdings noch auffälliger sein wird, sind die ungenutzten Res­sour­cen in Ruhezeiten. Diese erzeugen zwar Kosten, liegen aber als ungenutzte Res­sour­cen brach.

Ressourcen der IT-Landschaft

Welche Lösungen bieten wir?

Der Begriff Hybrid Cloud definiert im eigentlichen Sinne nur einen Mischbetrieb aus einer Cloud-Umgebung mit einer dedizierten Managed-Hosting-Umgebung oder alternativ den Mischbetrieb einer Public Cloud mit einer Private Cloud. Demnach ergibt sich eine Vielzahl an Kombinationen, die theoretisch unter den Begriff Hybrid Cloud fallen.

Vor- und Nachteile einer Hybrid Cloud

Im Allgemeinen steigert eine Hybrid-Cloud-Lösung die Flexibilität Ihrer IT-Infrastruktur, da diese durch Cloud-Res­sour­cen ergänzt wird und so an Skalierbarkeit gewinnt. Zudem steht Ihren Entwicklern oder DevOps-Mitarbeitern wesentlich mehr Spielraum zur Verfügung, um Res­sour­cen zur Entwicklung neuer Software für relativ kurze Zeiten zusätzlich buchen zu können, ohne weitere Laufzeitverträge eingehen zu müssen. Darüber hinaus eignet sich eine Hybrid Cloud optimal für die Bereitstellung eines Res­sour­cenpools.

Dieser hilft Ihnen dabei, den erhöhten Traffic durch großangelegte Multi-Channel-Kampagnen oder saisonale Events (Weihnachten, Black Friday) zu bedienen.

Auf der anderen Seite steigt die Komplexität Ihrer Hosting-Umgebung und es werden erweiterte Kenntnisse, speziell im Cloud-Bereich, von Ihrer IT gefordert. Dieses Know-how können Sie jedoch auch extern bei uns beziehen – sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne zur Hybrid Cloud.

Die Vorteile des Managed Cloud Hostings

Die Hybrid Cloud verspricht das Beste aus allen Welten: die Agilität und Effizienz der Public Cloud verbunden mit der Sicherheit und Kontrolle der Private Cloud, während interne Ressourcen (On-Premises) weiter genutzt werden können.

Highlights

  • Individuelle Beratung zum individuellen hybriden Setup
  • Flexible Skalierung
  • Betrieb einer professionellen Cloud-Plattform (SLA, Redundanz)
  • Wahlweise regionales Hosting oder Public Cloud
  • Support und Betrieb der Infrastruktur durch PlusServer
  • Integration in bestehende Strukturen möglich
  • Einfache Provisionierung von virtuellen Servern und Images
  • Einsparung durch Konsolidierung
  • Skalierbarkeit von Cluster-Nodes
  • Leistungsstarke Administrationsoberfläche
  • Support/Betrieb der Infrastruktur durch PlusServer
  • Beste Performance durch Markenhardware
  • Individuelle Vertragslaufzeiten

Neu: NetApp FAS mit All-Flash als High-Performance Storage

Die Business Cloud von PlusServer passt sich stets Ihrem Bedarf an. So auch im Hinblick auf den Storage: Wir bieten Ihnen unterschiedliche Klassen an, die für verschiedene Szenarien optimiert sind. Mit dem High-Performance Storage auf Basis von NetApp FAS mit All-Flash können Sie nun auch extrem anspruchsvolle und kritische Applikationen in der Business Cloud betreiben. Selbstverständlich garantieren wir Ihnen sowohl die bereitgestellte Leistung als auch die Verfügbarkeit.

Erfahren Sie mehr über ein starkes Doppel: Im kostenfreien Business Whitepaper entdecken Sie die Vorteile von NetApp FAS mit All-Flash in einer Hybrid-Cloud-Umgebung.

Ihre individuelle Lösung aus unserem Cloud-Portfolio.

Hier finden Sie alle Cloud-Produkte:

Unsere Kunden – erfolgreich mit PlusServer

    • Babywalz
    • Bayer
    • AMD
    • REWE Group
    • Toyota
    • Zalando
    • TeamViewer
    • R+V Versicherung
    • Renault
    • Pelikan
    • Melitta
    • Marc O’Polo
    •  Koelnmesse
    • IBM
    • HolidayCheck
    • Congstar
    • TUI
    • AMD